Freitag, 24. November 2006

Meine Fresse, geht das ab

Cool, frischer Wind heute. Da dachte ich mir, ich surf mal wieder ne Runde.
Ich mir also Segel geschnappt, die ein Brett vor geschleppt, ich noch sowas aehnliches wie Trapeztampen am Gabelbaum festgetueddelt und los ging's.
Was ein Scheiss! Einmal raus und wieder rein und direkt wieder abgegeben.
Zu kleines Segel (5,5qm), zu kleines Brett (130l Sinker - kaum laenger als ich), so schlabberiges Brusttrapez und irgendwelche Kordeln, die sie irgendwie irgendwo am Gabelbaum festgetueddelt hatten. Und bei vielleicht drei Windstaerken wird mit einem fuenfeinhalber Segel ein Wasserstart schon echt schwer. Und ein Schotstart erst recht, ohne Startshot...
Ich weiss noch, bis das alles richtig getrimmt und eingestellt war, bin ich als einem ganzen Vormittag immer wieder ein paar Schlaege gesurft, dann wieder an Land zum Einstellen.

Dann hab ich mir nachmittatgs aber mal ein Jetski geliehen. Und *das* war mal *richtig* geil!
Meine Fresse, ist das Ding abgegangen. Dagegen war das Boot von letztens auf dem Main mal garnix (und dessen 600kg wurden mit 140 PS beschleunigt). Keine Ahnung, wie viel PS die Kiste hier hatte oder wie schnell ich da war, aber ich hatte den Drehzahlmesser maximal bis zwei Drittel der Skala. Dann ist das aber sofort so abgegangen und auf einen solche Geschwindigkeit gesprungen, dass ich sofort wieder den Finger vom Gas nehmen musste weil das Ding schier ungeherrschbar war.
Aber mein Lieberherrgesangsverein. Das hat schon einen Moerderspass gemacht. So parallel zu den Wellen (waren nicht so gross, aber mit 50, 60 Sachen hebt man auch ueber einen Buckel von 80cm ganz ordentlich ab...) ging's mit ordentlihc Karacho. Die "Halse" draussen mit den Wellen konnte man gut durchgleiten - allerdings mit deutlich vermindertem Gas. Dann wieder zurueck zum Strand. Und da mit fast "Vollgas" (also Drehzahl bei so 40%) in die Wellen spitz gewendet und wieder Granate nach draussen. Die drei anderen Leute am Strand muessen echt gedacht haben, was ein total bescheuerter Vollidiot. Aber die haben auch noch nie auf so einem Bock gesessen.
Nach ner halben Stunde (hatte ich ja gebucht) ging ein Alarm los, von wegen Low on Fuel. Schade. Haette auch noch ein bisschen gemacht. Fuer $35 die halbe Stunde...
Mach ich morgen vielleicht nochmal;-)

1 Comments:

Blogger Gina said...

Na das hoert sich doch super an. Goenn dir das morgen nochmal. Sonst bereust du es daheim. Und das neue Gehalt kommt ja bald und Weihnachtsgratifikation muesste es doch auch was geben. Also hau ruhig noch mal auf die Pauke und mach dir einen schoenen Lenz.
LG mom

5:52 PM  

Kommentar veröffentlichen

<< Home